Physiotherapie bei craniomandibulären Dysfunktionen

Das Krankheitbild "Craniomandibuläre Dysfunktion" beschreibt die strukturelle und funktionelle Fehlregulation der Muskel- und/oder Gelenksfunktionen der Kiefergelenke. Typische Symptome einer solchen Dysfunktion äußern sich wie folgt:

  • Eingeschränkte Kiefergelenksbeweglichkeit
  • Knacken und Reiben der Kiefergelenke
  • Schmerzen im Mund, Gesicht, Kopf und Nackenbereich
  • Begleitsymptome wie Tinnitus, Schwindel und Kopfschmerz

Durch eine gezielte physiotherapeutische Behandlung können die beschriebenen Beschwerden erfolgreich behandelt werden. Im Vordergrund der Behandlung steht die Linderung von Schmerzen, die Verbesserung der Kiefergelenksbeweglichkeit, die Reduktion von Kiefergelenksgeräuschen, die Detonisierung der umliegenden Muskulatur sowie die Erlernung von Eigenübungen.

 

Physiotherapie bei Kieferschmerzen Klagenfurt Waidmannsdorf